paraflows .XI

paraflows .XI

Identity

 

Wer sind wir? Welche Merkmale machen uns aus? Es gibt diverse biologische - daher vererbte -physische Ausprägungen, die Identität ausmachen. Geschlecht, Haarfarbe, Augenfarbe, Körpergröße, Fingerabdrücke, … Eigenschaften, an denen man selbst nur schwer etwas ändern kann. Die gesellschaftlichen, medialen und konstruierten Formen von Identität sind hingegen sehr wohl beeinflussbar. Wieviel(e) Identität(en) braucht man, und wozu? Woher kommt der Wunsch nach Selbsterfindung, nach einem oder mehreren Alter Egos, nach Kontrolle über die Außenwahrnehmung? Was unterscheidet die Kunstfigur vom Avatar? Ist es der Wunsch des Menschen, Schöpfer und Geschöpf gleichermaßen zu sein? Aber nicht nur die Konstruktionsmöglichkeiten von Identität entwickeln sich rasant, auch die Überprüfung und Verifizierung derselben wird immer ausgefeilter. Nicht nur auf Reisen wird die Identität abgefragt sondern bei jedem Einkauf, beim Betreten öffentlicher Plätze, beim Arzt, im Restaurant, in den Social Media ... wie gehen wir um mit den Datenströmen, die wir erzeugen? Wie verhalten wir uns, wie schützen wir uns? Wie wird man gemappt? Wie wirken sich migrantische Szenarien auf die Konstruktion von Identität aus? Wie steht es um Künstlernamen, Kunstfiguren? Mit paraflows .XI wollen wir nach den Bausteinen von Identität suchen, Variablen finden und diese unterschiedlich zusammensetzen.

 


Produktinformation


Taschenbuch: 80 Seiten
Verlag: edition mono/monochrom (15. September 2016)
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3902796464
ISBN-13: 978-3902796462

 

 

Hier erhältlich

 

Amazon


Veröffentlich am:

17.09.2016