Sonne Busen Hammer 19 ... monochrom #36

Sonne Busen Hammer 19 ... monochrom #36

Das Zentralorgan der Lord Jim Loge powered by monochrom Heft 19 - monochrom #36
Die Laufhausnummer - Creative Class Escorts

 

Mit dem Projekt Creative Class Escorts möchte die Lord Jim Loge powered by monochrom Möglichkeiten der Flexibilisierung und Mobilisierung im Bereich kreativer Arbeit ausloten und zur Diskussion stellen. Creative Class Escorts versteht sich als ein künstlerischer Servicebetrieb: Für die Dauer des Projektes lebten die kuratierten Künstler_innen als Creative Escorts in Räumlichkeiten des Symposium Lindabrunn. Von hier aus wurde eine Website betrieben, auf der nach dem Vorbild klassischer Escort Services die angebotenen Dienstleistungen und Referenzen der Escorts vorgestellt und beworben wurden. Wurde ein Escort bestellt, wurde es vom agentureigenen Fahrdienst mit dem „Hackbus“, der mit allem ausgestattet ist, was vor Ort benötigt wird, zum Einsatzort gebracht. Auch die Zahlungsabwicklung wurde vom Fahrdienst übernommen. Die Bezahlung war tariflich geregelt. Im Unterschied zu den intimen Tätigkeiten klassischer Escort Services fanden die Einsätze der Creative Escorts an öffentlichen Plätzen und im Beisein von Publikum statt. Die Lösung der jeweils an sie gestellten Aufgabe sollte so als ein Prozess begriffen werden, der alle angeht, auch wenn es sich um ein individuelles, gestalterisches Problem der Kund_innen handelt.

Produktinformation

Herausgegeben von: Günther Friesinger, Frank Apunkt Schneider, Johannes Grenzfurthner

Verlag: edition mono / monochrom
Format: 112 Seiten
Sprachen: Deutsch
ISBN: 978-3-902796-34-9
Preis: € 5,-

Hier erhältlich:

Amazon


Veröffentlich am:

08.10.2015